Odessa. Ein Wendepunkt?

Liebe Freunde,

An dieser Stelle möchte ich ein paar Worte über die schicksalhafte Tragödie von Odessa verlieren, die sich am 02. Mai 2014 ereignet hat. Dieser Tag – der 02. Mai – wird sich für ewig ins Gedächtnis der Bewohner von der ukrainischen Stadt Odessa einbrennen. Das ist ein Tag, an dem unschuldige und unbewaffnete Menschen in ein Hinterhalt gelockt und bei lebendigem Leibe verbrannt wurden.

Weiterlesen

Meine Heimat Ukraine (2013/14) – Teil 3

Hallo Freunde,

Eigentlich wollte ich über die Ukraine nicht mehr schreiben. Aber die aktuellen Ereignisse zwingen mich trotzdem dazu. Es ist alles auch eine Art der psychologischen Aufarbeitung.

Noch vor wenigen Wochen schrieb ich im 2ten Teil über die Ereignisse auf der Krim. Ich erklärte warum die neue Regierung auf der Krim die militärischen Stützpunkte für eine Gefahr hält, warum hält man die ukrainischen Soldaten dort für Besatzer. Nun, mittlerweile sind alle Stützpunkte auf der Krim übernommen, die ukrainischen Soldaten dort sind abgezogen oder übergelaufen.

Weiterlesen