Meine Heimat Ukraine (2014/15) – Teil 1

Liebe Freunde,

Frohes neues Jahr!!!

Lange habe ich geschwiegen, und dieser Blog wurde mittlerweile von mir vernachlässigt (sorry). Es ist viel passiert, und während ich hier schreibe dürfte es im Donezk ganz hart sein. Doch dazu später.

Unser heiß geliebter Präsident Poroschenko wird wohl in der nächstbester Zeit per Volksaufstand abgelöst. Sehen wir dann Maidan 3.0? Laut Quellen sind die Falken rund um Jazenjuk, sowie United States Department of State (Außenministerium der USA) dabei das vorzubereiten. Jazenjuk hat sich im Laufe des letzten Jahres als Hardliner bei ATO gezeigt. Aber zugleich wäre seine Ernennung zum Präsidenten eine weitere Katastrophe für das Land auch aus einem anderen Grund.

Weiterlesen

Advertisements

Meine Heimat Ukraine (2013/14) – Teil 4

Liebe Freunde,

Ich kann meine Heimat Ukraine nun offiziell beerdigen. Das Land Ukraine gibt es als solches nicht mehr, es ist unregierbar geworden, der Zerfall zeichnet sich durch alle Schichten der Gesellschaft.

Am 25. Mai fanden die sogn. „Wahlen“ in der Ukraine statt. Zugleich wählte man in Deutschland die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments. Doch während sich die Prozedur hierzulande zweifellos demokratisch beschreiben lässt, hinterlassen die „Wahlen“ in der Ukraine einen faden Beigeschmack. Laut meinen Quellen (und die sind unabhängig) wurden bei diesen „Wahlen“ innerhalb von 5 Stunden etwa. 400 Probleme festgestellt. Rechnet man also diese auf die Gesamtzeit auf, dann stellt man schonmal fest was das für „Wahlen“ waren.

Weiterlesen